Brownfields
gehört die Zukunft!

Packen wir es an!

Ein Verband von Praktikern für Praktiker

Wer ist der Deutsche Brownfield Verband?

In Zeiten, in denen die Flächen in Deutschland immer knapper werden, haben Sanierung und Revitalisierung von Brachflächen höchsten Nachhaltigkeitswert. Altlasten werden verantwortungsvoll beseitigt und Grünflächen effektiv vor der Neuversiegelung geschützt. Die Politik ruft das Flächenverbrauchsziel »Netto Null bis 2050« aus. Der DEBV sagt: Ohne Brownfields geht das nicht!

Der Druck auf dem Brownfield-Markt ist hoch. Die Auflagen werden zunehmend verschärft. Die Regularien sind in den wenigsten Fällen einheitlich. Hinzu kommt, dass sich das Thema Brownfield auf viele Schultern verteilt - auf Bund, Länder und Kommunen.

Das Ziel des DEBV ist es, mit einer gemeinsamen Stimme zu sprechen. Wir wollen die Rahmenbedingungen praxisnah mitgestalten und der Politik praktikable, umsetzbare Lösungen vorstellen. Das erleichtert in Zukunft die Arbeit für alle Beteiligten eines Brownfieldprojekts.

Der Deutsche Brownfield Verband wurde im Dezember 2020 auf Initiative von Brownfield24 gegründet und befindet sich derzeit in der Aufbauphase.

Mitglieder im DEBV

Die Herausforderungen in Zahlen und Fakten:

56 ha Flächenverbrauch pro Tag | DEBV Icon

Neuflächenversiegelung

Der Neuflächenverbrauch in Deutschland durch Siedlung und Verkehr beträgt derzeit 56 Hektar pro Tag. Das entspricht pro Jahr der Fläche von Düsseldorf.

Mehr als 150.000 ha ungenutzte Flächen in Kommunen | DEBV Icon

Ungenutzte Brachflächen

150.000 Hektar Brachflächen stehen in Deutschland zur Verfügung, Tendenz steigend. Das entspricht etwa der Hälfte der Fläche des Saarlands.

Netto 0 ha Flächenverbrauch ab 2050 | DEBV Icon

Flächenverbrauchsziel

Deutschland hat sich verpflichtet die Neuversiegelung von Flächen drastisch zu reduzieren. Bis 2050 wird das Flächenverbrauchsziel Netto-Null (Flächenkreislaufwirtschaft) angestrebt.

Was wir erreichen wollen

Die Ziele des DEBV

  • Interessen aller beteiligter Brownfield-Akteure bündeln
  • Förderprogramme auf Bundesebene entwickeln und mitgestalten
  • Ein standardisiertes Brownfieldkataster aufbauen
  • Ausgestaltung eines Brownfield Fonds ermöglichen
  • Angestrebtes Flächenverbrauchsziel »Netto Null bis 2050« unterstützen
  • Zertifizierungssystem für Brownfield-Standards aufbauen

Unser oberstes Ziel: Alle gewinnen!

Akteure bündeln, Partnerschaften schließen | DEBV Icon
UN-Klimaziele erfüllen: Netto-Null bis 2050 | DEBV Icon
Politik ansprechen und Ideen einbringen | DEBV Icon
Brownfield-Fonds ins Leben rufen | DEBV Icon
Nachhaltige Förderprojekte entwickeln | DEBV Icon
Zertifizierungssystem und Standards | DEBV Icon

Wie wir arbeiten, um unsere Ziele zu erreichen

Politik unterstützen und mitgestalten

Der Deutsche Brownfield Verband bündelt in Zukunft die Interessen aller beteiligten Akteure auf nationaler Ebene rund um die Brownfield-Entwicklung. Darüber hinaus setzt er sich stark für den Aufbau eines nationalen Brachflächenkatasters ein und nutzt seine Expertise, um Förderprogramme auf Bundesebene zu entwickeln und mitzugestalten.

Der Deutsche Brownfield Verband ist
gut für die Umwelt,
gut für die Branche und
gut für Ihr Projekt.

Warum Mitglied werden?

Ein Brownfield entwickelt sich selten allein und besser gemeinsam

Der Deutsche Brownfield Verband ist gut für die Umwelt, gut für die Branche und gut für Ihr Projekt. Er wurde gegründet, um die Brachflächenentwicklung voranzutreiben und sie in den Fokus der Politik zu rücken. Mit diesem Verband wollen wir gemeinsam Haltung zeigen und die von der Bundesregierung angestrebten Flächenverbrauchsziele mit unserer Expertise unterstützen.

Mit einer Mitgliedschaft im DEBV positionieren Sie sich und Ihr Unternehmen für umweltbewusste (Immobilien)projekte und gehen mit uns einen großen Schritt Richtung Nachhaltigkeit.

Ein Verband lebt vom Engagement seiner Mitglieder aber auch vom Input von Praktikern.
Gerne können Sie über den folgenden Link Themen einreichen, die durch den Deutschen Brownfield Verband vorangetrieben werden sollen.

Ihr Thema für den DEBV
Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

DEBV-Mitglied werden
und Haltung zeigen

Werden Sie Mitglied im DEBV und bringen Sie die Themen ein, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit mit Brownfields bewegen. Jede Stimme zählt - egal ob Sie als passives Mitglied unsere Ziele mittragen oder sich aktiv im Verband engagieren und ein Amt übernehmen.
Nutzen Sie unverbindlich unser Kontaktformular. Wir melden uns im Anschluss bei Ihnen, um Ihnen bei Fragen zu helfen oder mit Ihnen die Aufnahme in den Verband abzuschließen.

Kontaktformular
Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Ihr Ansprechpartner beim DEBV